Kennenlernen des Bariton Uke

Die Bariton-Ukulele 20BM ist eine einzigartige Ergänzung der Ukulelenlinie von Córdoba. Nicht ganz so groß wie eine 1/8-Gitarre, aber viel größer als die Tenor-Ukulele, dachten wir, ein Intro zu diesem coolen Instrument wäre angebracht. Die "bari uke" ist eines der zugänglichsten Instrumente für Anfänger. Aufgrund ihrer Größe und Stimmung ist sie auch ein einfaches Crossover-Instrument für Gitarristen jeder Spielstärke. Perfekt für einen reisenden Musiker ist die Bariton-Ukulele eine tragbare und leichte Alternative zu einer Gitarre, und ihre längere Mensur bietet im Vergleich zu anderen Ukulelengrößen die größte Flexibilität und Akkordauswahl.

Die 4-saitige Bariton-Uke ist auf D-G-B-E gestimmt (wie die oberen vier Saiten der Standard-Stimmung einer Gitarre). Wie der Name vermuten lässt, bietet diese Größe der Ukulele den stärksten, dröhnendsten Klang, wobei die für die Ukulelenfamilie charakteristische Leichtigkeit erhalten bleibt. Wir bevorzugen die Standard-Stimmung D-G-B-E (gestimmt von tiefen bis hohen Tönen), aber Sie können Ihre Bariton-Ukulelele auch bis G-C-E-A (ähnlich wie eine Sopran-, Konzert- oder Tenor-Uke) stimmen, um einen mehr ukeartigen Klang zu erzielen. Um dies zu erreichen, stellen Sie sicher, dass Sie Bariton-Uke-Saiten verwenden, die speziell für diese höhere Stimmung hergestellt wurden.