So wählen Sie Ihre Fishman Presys Blend Pickup ein

Wir haben uns mit unseren Freunden von at Fishman zusammengetan, um einige Tipps zur richtigen Verwendung des Fishman Presys Blend-Tonabnehmers, der in einigen Cordoba Modellen eingebaut ist, zusammenzustellen.

Dieser Tonabnehmer bietet die Möglichkeit, ein internes Mikrofon mit einem Piezo unter dem Sattel zu mischen. Für große Bühnen, auf denen Rückkopplungen problematisch sein können, empfehlen wir, den "Mic Blend"-Regler auf 0 (ganz nach links) zu stellen, wodurch der Mikrofoneingang heruntergedreht wird und hauptsächlich das Piezo unter dem Sattel verwendet wird. Diese Einstellung ist am wenigsten anfällig für Rückkopplung. Das Mikrofon soll als subtile Geschmacksrichtung verwendet werden, um dem Klang Luft und Atmosphäre hinzuzufügen, und es kann vorsichtig aufgedreht werden, aber seine Verwendung erhöht die Möglichkeit von Rückkopplungen.

Zusätzlich gibt es einen kleinen Trimmregler (zugänglich, wenn Sie den Vorverstärker aufklappen). Dieser Regler bestimmt die Gesamtverstärkung des Mikrofons. Es ist eine gute Idee, ihn so einzustellen, dass er bei maximaler Mikrofonmischung etwas weicher als das Tonabnehmersignal ist.

Schauen Sie sich dieses Video des Córdoba-Künstlers Ben Woods an, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Freizeichen einwählen können!

Abspielen und Aufnehmen mit dem Fishman Pickup-System von Ben Woods aus Córdoba